WIDERRUFSBELEHRUNG      DATENSCHUTZERKLÄRUNG     
 
   Natürlich, gesund und vital!
   Vitalprodukte  -  Kräuter  -  Tee  -  Gewürze und ätherische Öle
  Krimmel & Sohn GmbH
Greschbachstraße 19
76229 Karlsruhe
Tel.: 0721 / 781 888 77
Fax: 0721 / 781 888 79
Krimmel-stutensee@t-online.de
 
     
 
   ARGANÖL
   BRAUNE WILDHIRSE
   GELEE ROYALE
   IONISIERTES WASSER PH REGULAT
   NONI SAFT
   SANFTE DARMBÜRSTE
   SANGO MEERESKORALLEN
   SCHWARZKÜMMELÖL
   TROCKENFRÜCHTE / NÜSSE
   WU WEI ZI
 

Arganöl

Die Arganie wird in Marokko seit Jahrhunderten zur
Ölgewinnung angebaut. Nah verwandte Arten werden in
der chinesischen Volksmedizin eingesetzt.
Die Früchte des Arganbaums sind etwa dattelgroß und
sehen diesen im trockenen Zustand sehr ähnlich.
Die Herstellung des Arganöls erfolgt in Handarbeit, die
Früchte werden auf dem Boden gesammelt, sie dürfen
nicht heruntergeschlagen werden. Die gesammelten
Früchte werden an der Luft getrocknet, dann gequetscht,
um die Kerne vom Fruchtfleisch zu lösen. Die enthaltenen
Samen werden bei schwacher Hitze geröstet und in einer
Mühle zermahlen. Der so gewonnene Brei wird mit Wasser
so lange bearbeitet bis sich das Öl absondert.
Zur Herstellung von 1 Liter Öl werden etwa 30 kg Früchte
benötigt. Kaltgepresstes Arganienöl wird nicht geröstet.
Es ist sehr bitter und findet seine Anwendung bei der Behandlung von Hautkrankheiten und in der Kosmetik.
Das für Speisezwecke genutzte Öl besteht aus fetten und
ätherischen Ölen, ungesättigte Fettsäuren machen ungefähr 80% aus, der Anteil an Tocopherolen ist etwa doppelt so hoch wie bei Olivenöl.
Der vom Aussterben bedrohte Arganienbaum in Marokko,
ist mit seinem kostbarsten Speise-Öl der Welt, Arganöl -
eine einmalige Vitamin E Quelle.